Können Sie Ihr Modell nicht auf unserer Website finden?

Können Sie Ihr Modell nicht auf unserer Website finden?

Wir können einen Gürtel oder ein Deck auf Bestellung herstellen. Bitte benutzen Sie unser Webformular. Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, sobald wir Ihre Informationen überprüft haben.

Wie messe ich meinen Gürtel?

Messung des Laufbandes – noch an der Maschine

Die meisten Laufbandgurte können auf dem Laufband herumgeschoben werden.

Setzen Sie am Ende, auf dem Sie stehen, eine deutliche Markierung in die Mitte des Gürtels. Messen Sie ungefähr 800 mm und markieren Sie es erneut. Schieben Sie den Gurt herum und machen Sie eine weitere Markierung von ca. 800 mm. Machen Sie dies weiter um den Riemen und messen Sie den endgültigen Abstand zwischen den Markierungen. Addieren Sie sie und Sie haben die äußere Länge des Gürtels gemessen. Der Gurt steht auf dem Laufband unter Spannung. Dies ermöglicht es ihm, richtig zu fahren und zu verfolgen.

Die Walze / Trommel kann vorwärts oder rückwärts bewegt werden, um die Spannung im Riemen aufzubringen oder zu verringern. Normalerweise liegt die Gesamteinstellung zwischen 50 und 100 mm. Messen Sie die insgesamt verfügbare Einstellung und messen Sie dann die Position der Rollenmittelwelle relativ zu einem der Enden der Einstellung. Notieren Sie sich beide Messungen und woher sie stammen. Wir benötigen diese Informationen, damit wir die Länge des Riemens ermitteln können, den wir Ihnen liefern, bevor er auf die Maschine gelegt und gespannt und nachgeführt wird.

Messung des Laufbandes – von der Maschine abnehme

Lassen Sie den Gurt nach dem Entfernen, wenn es die Zeit erlaubt, 12 bis 24 Stunden ruhen, bevor Sie mit der Messung beginnen. Es ist seit einiger Zeit unter Spannung und wird sich gedehnt haben. Sobald die Maschine ausgeschaltet ist, versucht sie, ihre ursprüngliche Länge wiederherzustellen, schafft es jedoch nie ganz.

Der Gurt kann innen oder außen leicht gemessen werden. Die Außenseite ist länger als die Innenseite. Wenn der Gurt nicht wieder verwendet werden kann, schneiden Sie ihn in zwei Hälften und messen Sie dann die Länge von der gleichen Position an beiden Enden. Vergessen Sie nicht, die Breite zu messen.

Idealerweise benötigt ein neuer Riemen im eingebauten Zustand ein Drittel der insgesamt verfügbaren Einstellung. Bei einer Gesamteinstellung von 90 mm werden für einen neuen Riemen 30 mm benötigt. Dies ermöglicht eine ausreichende zusätzliche Länge, damit sich der Riemen leicht montieren lässt, sowie das Spannen und zusätzliche Freiräume.

Fordern Sie einen maßgeschneiderten Gürtel an

(nehmen Sie das Maß an jedem Ende des zugeschnittenen Riemens und denken Sie daran, beide Seiten zu messen)
(nehmen Sie das Maß an jedem Ende des zugeschnittenen Riemens und denken Sie daran, beide Seiten zu messen)